Datenschutz

NetFerie wird von der SONNE UND STRAND finanziert und folgt ausschließlich deren Erklärung zum Datenschutz. SONNE UND STRAND bearbeitet auch die eingesammelten, für Ihre Buchung notwendigen, Daten.

1. ALLGEMEINES
  • 1.1 Diese Datenschutzerklärung beruht auf der EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und erläutert, wie SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung A/S (auch „SONNE UND STRAND“, „wir“, „unser“) Ihre personenbezogenen Daten registriert und verarbeitet.
  • 1.2 Die DS-GVO gilt für personenbezogene Daten, die von uns, oder durch eine von SONNE UND STRANDs Websites erhoben werden, z.B. www.sonneundstrand.de ("Website").
  • 1.3 SONNE UND STRAND ist verantwortlich für die Registrierung und Verarbeitung Ihrer per-sonenbezogenen Daten. Jede Anfrage kann an SONNE UND STRAND gerichtet werden. Die Kontaktadresse können Sie unter Pkt. 7 vorfinden.


2. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WERDEN VON UNS ERFASST, MIT WELCHER ABSICHT UND AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE?
  • 2.1 Bei Ihrem Besuch auf unserer Website, werden automatisch Daten über Sie und Ihre Benut-zung der Website, wie z.B. welcher Browser und welcher Suchbegriff benutzt wurde, die IP-Adresse, hierunter der Standort des benutzten Gerätes, sowie weitere Informationen über Ihr Gerät, registriert.
  • 2.1.1 Die Absicht ist es, das Benutzererlebnis und die Website zu optimieren. Es wird eine zielgerichtete Vermarktung, hierunter Retargeting über Facebook und Google, angestrebt. Die Verarbeitung von Daten ist notwendig für unsere Interessen; die Optimierung der Website, um dadurch relevante Angebote für Sie vorweisen zu können.
  • 2.1.2 Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung von Daten ist in der DS-GVO Art. 6, Abs. 1, Buchstabe f vorzufinden.
  • 2.2 Wenn Sie ein Produkt kaufen oder aber mit uns über die Website kommunizieren, werden die von Ihnen angegebenen Daten erhoben, wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Zahlungsart, Daten über das gekaufte Produkt, sowie die Informationen der IP-Adresse, von der die Bestellung vorgenommen wurde.
  • 2.2.1 Die Absicht ist es, dass wir Leistungen liefern können, die von Ihnen bestellt wor-den und in Übereinstimmung mit dem Vertrag zwischen uns und Ihnen sind. Hierunter fällt auch die Möglichkeit, Ihre Rechte bezüglich Rücktritt und Reklamation administrieren zu können. Informationen über Ihren Kauf werden auch im rechtlichen Sinne verarbeitet, wie z.B. bei der Abrechnung und der Buchführung. Beim Kauf wird Ihre IP-Adresse registriert mit der Absicht, unsere Interessen der Verhinderung und der Dokumentation von Betrug wahrnehmen zu können.
  • 2.2.2 Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung von Daten ist in der DS-GVO Art 6, Abs. 1, Buchstabe b, c und f vorzufinden.
  • 2.3 Bei der Anmeldung unseres Newsletters erheben wir Informationen über Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihren Namen.
  • 2.3.1 Die Absicht ist es, unsere Interesse wahrzunehmen, in diesem Falle Ihnen einen Newsletter zukommen zu lassen, sowie eine auf Sie ausgerichtete Vermarktung unserer Produkte vornehmen zu können.
  • 2.3.2 Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung von Daten ist in der DS-GVO Art 6, stk. 1, Buchstabe f vorzufinden.
  • 2.4 Haben Sie als Hausbesitzer einen Vertrag über die Vermietung Ihres Ferienhauses bei uns abgeschlossen, dann werden Sie um die Angabe von Daten gebeten, wie z.B. Name, Privatadresse, Adresse des Ferienhauses, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, sowie Ihre Bankverbindung. Darüber hinaus können Sie frei bestimmen, welche Daten Sie uns zukommen lassen möchten.
  • 2.4.1 Die Absicht ist es, die Vermietung des Ferienhauses vermitteln zu können, sowie die Bezahlung geleisteter Leistungen Ihrerseits und die Lieferungen von Leistungen unsererseits zu gewährleisten. Weiterhin ist unsere Absicht, Ihnen Angebote zukommen zu lassen, die mit der Vermietung des Ferienhauses zusammenhängen. Wir lassen Ihnen in unserem Interesse relevantes Material in Form eines Newsletter, sowie eine auf Sie ausgerichtete Vermarktung unserer Angebote, zukommen.
  • 2.4.2 Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung von Daten ist in der DS-GVO Art 6, stk. 1, Buchstabe b und f vorzufinden.
  • 2.5 Nehmen Sie an einer unserer Kundenzufriedenheitsumfragen teil, werden Ihre personenbe-zogenen Daten, z.B. Name und E-Mail-Adresse, die Kundenbeziehung, sowie die Beantwor-tung des Fragebogens bei dem Analyse-Unternehmen zur Auswertung aufbewahrt. Es steht Ihnen jedoch frei, welche Daten Sie uns hierfür zukommen lassen.
  • 2.5.1 Die Absicht ist es, eine Verbesserung der Kundenbeziehungen und der Kundener-lebnisse herzustellen, sowie ein tieferes Verständnis für diese zu bekommen.
  • 2.5.2 Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung von Daten ist in der DS-GVO Art 6, stk. 1, Buchstabe b und f vorzufinden.
  • 2.6 Schreiben Sie in eines der Gästebücher auf unserer Website, werden nur Ihre angegebenen Daten von uns erfasst, wie z.B. Name und Bewertung, sowie die Informationen über das von Ihnen gemietete Ferienhaus und der Zeitraum, sowie Informationen Ihrer IP-Adresse des Geräts, von dem aus die Handlung vorgenommen wurde. Sie entscheiden frei, welche Daten Sie uns zukommen lassen.
  • 2.6.1 Die Absicht ist es, eine Verbesserung der Kundenbeziehungen und der Kundener-lebnisse herzustellen, sowie ein tieferes Verständnis für diese zu bekommen.
  • 2.6.2 Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung von Daten ist in der DS-GVO Art 6, stk. 1, Buchstabe b und f vorzufinden.


3. EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN
  • 3.1 Die Daten über Ihren Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie Auftrags-nummer werden an die Gouda Reiseversicherung, die für unsere Gäste bezüglich Reiserück-tritt, Abbruch der Reise, Hausrat, und ärztlicher Notfalldienst gültig ist, weitergeleitet. Die Versicherungsprämie ist im Mietpreis eingeschlossen (siehe Mietbedingungen). Als Feriengast werden Ihr Name und Ihre Nationalität im Ferienhausbesitzer-Login angegeben.
  • 3.2 Informationen und Daten können externen Partnern, die die Daten in unserem Namen bearbeiten, überlassen werden. Wir benötigen externe Partner für unter anderem den technischen Betrieb und Verbesserungen der Website, Versendung des Newsletters, sowie zielgerichtete Vermarktung, hierunter Retargeting, sowie Ihre Bewertung unseres Unternehmens und der geleisteten Leistungen. Bewerten Sie uns z.B. über einen Link auf Trustpilot, werden Ihre Daten wie Name und Kundennummer an Trustpilot weitergeleitet, um das Kundenverhältnis zu uns zu bestätigen. Schreiben Sie in unser Gästebuch, können Sie frei wählen, ob Ihr Name auf der Website veröffentlicht wird oder nicht. Diese Unternehmen sind Datenverarbeiter und handeln und verarbeiten Daten nach unseren Anweisungen. Die Datenverarbeiter dürfen die Daten nicht für andere Zwecke anwenden, als wie im Vertrag angegeben, und müssen die Daten vertraulich behandeln. Wir haben schriftliche Datenverarbeitungs-Verträge mit allen unseren Analyse-Unternehmen, die die personenbezogenen Daten in unserem Interesse verarbeiten.
  • 3.3 Zwei dieser Analyse-Unternehmen, Google Analytics v/Google LLC. Og Facebook Inc. Sind in den USA etabliert. Die nötigen Garantien zur Überführung von Daten nach USA sind gesichert durch die Zertifizierung der Analyse-Unternehmen durch EU-U.S. Privacy Shield, gemäß der EU DS-GVO, Art. 45.
  • 3.3.1 Eine Kopie von Google LLC's Zertifizierung finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI
  • 3.3.2 Eine Kopie von Facebook Inc.'s Zertifizierung finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.


4. IHRE RECHTE
  • 4.1 Mit Hinblick darauf, Offenheit über die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu schaffen, möchten wir Ihnen als verantwortliches Unternehmen Ihre Rechte erläutern.
  • 4.2 Recht auf Auskunft
  • 4.2.1 Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft darüber, welche Ihrer Daten registriert sind, welchem Zweck die Registrierung dient und welche Kategorien von personenbezogenen Daten gespeichert sind. Sie haben ferner das Recht auf Auskunft über evtl. Empfänger der Daten, und woher die Daten stammen.
  • 4.2.2 Sie haben das Recht darauf, eine Kopie Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten ausgehändigt zu bekommen. Wünschen Sie eine solche Kopie, können Sie dieses schriftlich per E-Mail an data@sologstrand.dk beantragen. Möglicherweise werden Sie darum gebeten, sich auszuweisen.
  • 4.3 Recht auf Berichtigung
  • 4.3.1 Sie haben jederzeit das Recht, inkorrekte personenbezogene Daten berichtigen zu lassen. Sollten Sie auf einen Fehler in den bei uns registrierten Daten aufmerksam geworden sein, dann wenden Sie sich bitte schriftlich an uns, damit wir die Daten berichtigen können.
  • 4.3.2 Daten, die in Verbindung mit einer Buchung oder einer anderen Absprache mit uns erhoben wurden, können Sie selber über Ihr Log-In auf www.sonneundstrand.de berichtigen.
  • 4.4 Recht auf Löschung
  • 4.4.1 In einigen Fällen haben Sie das Recht darauf, alle oder einen Teil Ihrer personenbezogenen Daten von uns löschen zu lassen, z.B. durch Ihren Widerruf der Einwilligung, sofern wir keine andere Rechtsgrundlage haben, die Daten zwecks Verarbeitung aufzubewahren. Wir sind nicht dazu verpflichtet, Ihre Daten zu löschen, sollten der Aufbewahrung und Verarbeitung rechtliche Ursachen zu Grunde liegen.
  • 4.5 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • 4.5.1 In einigen Fällen haben Sie das Recht auf eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer perso-nenbezogenen Daten, sodass diese auf Aufbewahrung beschränkt werden, z.B. wenn Sie der Meinung sind, dass die verarbeiteten Informationen über Sie nicht korrekt sind.
  • 4.6 Recht auf Datenübertragung
  • 4.6.1 In einigen Fällen haben Sie ein Recht darauf, Ihre von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format ausgehändigt zu bekommen, und diese Daten einem anderen Datenverantwortlichen zu übergeben.
  • 4.7 Recht auf Widerspruch
  • 4.7.1 Sie haben jederzeit das Recht, Einspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezoge-nen Daten mit Hinblick auf interessengerechte Vermarktung zu erheben, hierunter Profiling, das für interessengerechte Vermarktung angewendet wird.
  • 4.7.2 Sie haben desweiteren jederzeit das Recht, aus persönlichen Gründen Einspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erheben, die wir auf der unter den Punkten 2.1, 2.3 und 2.4 zu findende legitimen Interessengrundlage vornehmen.
  • 4.8 Recht auf Widerruf
  • 4.8.1 Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung, die Sie uns bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, hierunter das Profiling, das von Ihnen als Ferienhausbesitzer vorgenommen wird, gegeben haben, zurückzuziehen. Wenn Sie von Ihrem Recht des Widerrufs Gebrauch machen möchten, dann kontaktieren Sie uns unter data@sologstrand.dk
  • 4.9 Recht auf Beschwerde
  • 4.9.1 Sie haben jederzeit das Recht, Beschwerde gegen unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Ihre Beschwerde können Sie an ”Datatilsynet, Borgergade 28, 5, 1300 København K” schicken, oder aber an deren E-Mail-Adresse dt@datatilsynet.dk. Die Telefonnr. ist +45 33 19 32 00.


5. LÖSCHUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN
  • 5.1 Die Daten, die bezüglich Ihres Besuchs der Website, siehe Punkt 2.1, erhoben werden, werden spätestens dann gelöscht, sollten Sie die Website 1 Jahr lang nicht benutzt haben.
  • 5.2 Die Daten, die in Verbindung mit Ihrer Anmeldung des Newsletters erhoben werden, werden bei der Abmeldung des Newsletters gelöscht, es sei denn wir haben eine rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung der Daten.
  • 5.3 Daten, die in Verbindung mit einem Kauf über unsere Website (siehe Punkt 2.2), erhoben werden, werden in der Regel 5 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem Sie den Kauf getätigt haben, gelöscht. Allerdings können Daten aus rechtmäßigen Gründen länger als 5 Jahre aufbewahrt werden, z.B. um gesetzliche Anforderungen festzulegen, geltend zu machen oder diesen gerecht zu werden, oder aber um gesetzliche Anforderungen einhalten zu können. Buchhaltungsunterlagen werden 5 Jahre nach Ausgang eines Geschäftsjahres aufbewahrt, um die gesetzlichen Anforderungen des dänischen Buchführungsgesetzes einzuhalten.
  • 5.4 Die Daten die in Verbindung mit einem Vermittlungsvertrag (siehe Punkt 2.4) erhoben wer-den, werden in der Regel nach 3 Jahren nach Ausgang des Kalenderjahres in dem der Vertrag ausläuft, gelöscht. Allerdings können Daten aus rechtmäßigen Gründen länger als 5 Jahre aufbewahrt werden, z.B. um gesetzliche Anforderungen festzulegen, geltend zu machen oder gerecht zu werden, oder aber um gesetzlichen Anforderungen einhalten zu können. Buchhaltungsunterlagen werden bis 5 Jahre nach Ausgang eines Geschäftsjahres aufbewahrt, um die gesetzlichen Anforderungen des dänischen Buchführungsgesetzes einzuhalten.


6. SICHERHEIT
  • 6.1 Wir führen laufend technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen durch, sodass personenbezogene Daten nicht zufällig oder unerlaubt gelöscht werden, verloren gehen, ge-ändert werden, in fremde Hände gelangen oder missbraucht werden.
  • 6.2 Nur die Mitarbeiter mit einem reellen Bedarf für deren Arbeitsausführung haben Zugang zu den nötigen personenbezogenen Daten.


7. KONTAKTDATEN
  • 7.1 SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung ist verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die über unsere Website erhoben werden.
  • 7.2 Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zur Datenschutzerklärung, oder möchten Sie Gebrauch von einem Ihrer Rechte, beschrieben unter Punkt 4, machen, dann können Sie uns hier erreichen:
    SONNE UND STRAND Ferienhausvermittlung A/S,
    Ilsigvej 21,
    Hune,
    DK-9492 Blokhus
    Tlf. nr.: +45 99 44 44 44
    E-Mail-Adresse: data@sologstrand.dk


8. ÄNDERUNGEN IN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG
  • 8.1 Sollten wir Änderungen der Datenschutzerklärung vornehmen, werden Sie hiervon bei Ihrem nächsten Besuch der Website in Kenntnis gesetzt.
  • 8.2 Haben Sie einen Vermittlungsvertrag mit uns abgeschlossen, werden Ihnen Änderungen der Datenschutzerklärung durch eine Mitteilung über Ihre bei uns registrierte E-Mail-Adresse oder Ihr Log-In mitgeteilt.


9. VERSION
  • 9.1 Version 1 der SONNE UND STRAND Datenschutzerklärung, Stand 14. Mai 2018